• ... leer ...
  • Gesamt:0,00 €
  • Ab 40€ Warenwert versenden wir das erste Anfallende Standard Paket Versandkostenfrei.
    Um keine Versandkosten zu Zahlen müssen Sie noch weitere Artikel EINKAUFEN!
frostfutter.center

Informationen über Frostfutter

Informationen über Frostfutter 

Allgemeine Informationen zu Frostfutter für Reptilien, Echsen, Katzen und Greifvögel:

Frostfutter ist für alle Nager fressenden Tierarten hervorragend geeignet, es ist somit die ideale Alternative zu Lebendfutter. Es ist ein Irrglaube, dass z.B. Frostfutter für Reptilien weniger Vitamine oder Nährwerte enthält als lebende Nager. Es kommt auf das Futter an, das das Futter-Tier in seiner Lebenszeit gefüttert bekommen hat. Unsere gesamten Nager, egal ob Frostmaus oder Frostratte, werden mit Markenfutter sowie einer eigenen Körnermischung versorgt. 

Unser Frostfutter lässt sich aufgrund der Frische bedenkenlos zwischen 12 – 18 Monate  lagern bzw. verfüttern, solange die Tiefkühlkette des Frostfutters nicht unterbrochen wurde. Eine Lagerung in der heimischen Gefriertruhe ist der ideale Platz. Somit kann bei einer Bestellung ein größerer Vorrat gekauft werden, dieses spart Geld und Zeit. Die wöchentliche Fahrt in das Zoo-Fachgeschäft ist somit nicht mehr vonnöten. 

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Frostfutterhändlern sind wir mit der Zulassungsnummer DE03456000122 beim Veterinäramt sowie freiwillig mit der Zulassungsnummer 41-Laves-062880 bei der LAVES (Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) eingetragen. Dieses zeigt, dass wir nichts zu verbergen haben. Sie als Kunde können sicher sein, nur das Beste für Ihre Tiere zu erhalten.

 

Unser gesamtes Frostfutter, egal ob Frostfutter Springer, Springerratte, Eintagsküken u.v.m. werden nach den europäischen geltenden  Vorschriften zu „Haltung, Tötung und Transport“ gezüchtet, getötet und eventuell transportiert. 

Dieses wird regelmäßig von den ortsansässigen Veterinären kontrolliert und protokolliert. Somit ist sichergestellt, dass die Qualität der Nager dauerhaft gleichbleibend ist sowie das Frostfutter keinerlei Wachstumsbeschleuniger oder Ähnliches beinhaltet. 

 

Auch in unserem Hause wird das gesamte Frostfutter, welches nicht aus der eigenen Zucht entsteht, geprüft und an unsere betriebseigenen Reptilien verfüttert. Nicht dass dieses schon reicht, haben wir uns als erstes Unternehmen das HACCP – Protokoll mit der Firma Temp Controll digitalisiert. Es wird im 2 Minuten Takt die Temperatur in den Tiefkühlhäusern aufgezeichnet und fälschungssicher protokolliert. Somit können wir eine dauerhafte Tiefkühlkette in unserem Hause gewährleisten und auf Wunsch nachweisen.  

 

Rein informativ:

Dieses Protokoll darf nach europäischen Richtlinien händisch geschrieben werden und muss nur 1x täglich protokolliert werden, nur ist dieses fälschungssicher? Gewährleistet dieses die Tiefkühlung der Futternager? Jeder Terrarianer weiß, wie schnell z.B. eine Babymaus oder Babyratte aufgetaut ist!??  Diese Frage bzw. Überlegung sollte jeder Reptilienhalter sich vor dem Kauf bei etwaigen anderen Anbietern stellen.